Gewusst wie:

Wählen Sie die richtige Motorsäge im Fachhandel Power Equipment wie wählen Sie die richtige Motorsäge im Fachhandel Power Equipment von Alfred Ardis |   Eingereicht am 29. März 2016 bist du ein Heimwerker haben Sie diesen Drang, viel von Ihrem eigenen Hause Reparaturen und Verbesserungen zu tun. Outdoor-Verbesserungen sind nicht anders. Mit der richtigen Technik und die richtige Ausrüstung können Sie schnell und sicher einige der am häufigsten im freien Verbesserungen durchführen. Baum-Zutat oder Beschneidung ist eine der häufigsten. Hier ist was Sie kaufen müssen und was Sie wissen müssen. Wählen Sie den rechten Motor erste, müssen Sie entscheiden, welche Art von Energieanlagen zu Ihnen passt. Wenn Sie schauen, um einen kurzen Baum oder nur die unteren Äste von einem Baum zu schneiden, werden Sie wahrscheinlich in der Lage, es mit einer standard Kettensäge zu erreichen.
Power Tool Einzelhändler neigen dazu, verschiedene Größen von Kettensägen, je nach Klingengröße und Motorgröße bieten. Ein Motor wird in Kubikzentimeter (CCM) gemessen. Wenn Sie die gelegentliche home Anpassungen oder kleine Jobs zu tun, ist ein 34cc Motor wahrscheinlich ausreichend für Ihre Bedürfnisse. Hast du viel mehr Erfahrung und viel mehr Bäume, können Sie für eine professionelle Holzspalter, gehen die in der Regel von über 65cc bis 125ccm reicht.

Schneller arbeiten mit gutem Werkzeug

Eine Kettensäge 50ccm ist normalerweise ein ziemlich guter Kompromiss. Es ist etwas größer als Ihre standard Hausbesitzer Kettensäge, aber es ist nicht so mächtig oder gefährlich wie ein professionelles Model. Dies ist in der Regel über die Größe, die man, für Brennholz möchte. Wenn Sie schauen, um größere Bäume mit höheren Ästen zu trimmen, wirst du eine Pol-Säge zu wollen. Ein Pol Säge oder Astsäge, ist ein Stück von Anlagen, die im Wesentlichen eine kleine Kettensäge am Ende einer langen Stange. Sie haben in der Regel kleinere Blätter und Motoren im Bereich von 30cc. Sie sind perfekt, wenn man je härter, Zweige zu erreichen. Kommissionierung der angemessen Bar Bar einer Kettensäge ist das Metallmesser, um das sich die Kette dreht. Es gibt drei wichtige Merkmale zu betrachten: Stablänge, Kette Bremse, und Fang-Kette. Stablänge bestimmt, wie viel Einfluss Sie beim Äste durchschneiden haben. 50cc Sägen haben in der Regel von etwa 16 bis 20 Zoll. Die viel kleinere Hochentaster haben in der Regel Bars rund acht Zoll lang. Einige der leistungsstärkeren Schlagbohrmaschinen haben Bars, drei Füße länger als standard. Eine längere Bar können Sie größere Stücke Holz schneller schneiden, aber sie sind viel schwerer zu steuern.
Sicherheits-Features sind der wichtigste Aspekt irgendeines Stückes von Elektroanlagen. Das ist, warum eine Bremse ist so wichtig. Die Funktion wird automatisch aktiviert, wenn die Kette sich im Holz verfängt oder etwas hart trifft. Es stoppt automatisch die Kette vom Spinnen, schützt Sie so vor einem fahrenden Klinge oder verliert die Kontrolle über Ihre Säge. Zu guter Letzt ist ein Kette Haken ein Gerät, das schützt Sie vor eine aus der Steuerkette. Wenn die Kette bricht oder von seiner Spur springt, hält ein Haken die Kette. Mit der richtigen Energienausrüstung und ein wenig wissen finden Sie die perfekte Kettensäge.